In der Woche vom 20. bis zum 24. September 2021 genossen unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler bei traumhaftem Wetter eine Woche Schullandheim in Riedenburg. Die begleitenden Lehrkräfte hatten sich ein buntes Programm für die Kinder überlegt. Neben Unterricht in Latein, Englisch, Mathe, Deutsch und Musik standen zwei ausgedehnte Wanderungen auf die Burg Prunn bzw. die Rosenburg mit Greifvogelschau im Mittelpunkt. Aber auch das Miteinander, spielen, sporteln und basteln kam nicht zu kurz. Höhepunkte am letzten Abend waren der gemeinsame Gottesdienst mit Altabt Gregor und der bunte Abend, der von den Schülerinnen und Schülern sehr kreativ gestaltet wurde. Intensiver als im Schullandheim kann man sich eigentlich nicht kennenlernen. Wir sind alle froh, dass diese wichtige Fahrt heuer wieder stattfinden konnte.

Bettina Tuscher