Am 14.Juli fand am JNG-Rohr ein Quattroballturnier statt. Organisatoren waren die Schülerinnen und Schüler des gleichnamigen P-Seminars unter der Leitung von Herrn Thomas Meier. Zu diesem Turnier waren neben den beiden Teams des JNG Rohr auch das Kelheimer Gymnasium und das Mainburger Gymnasium eingeladen, die mit jeweils 3 Teams antraten. Das Quattroballturnier bestand aus vier verschiedenen Ballsportarten: Handball, Basketball, Volleyball und Fußball...

Obwohl das Wetter leider zu wünschen übrig ließ, weswegen im Handball auf das 7-Meter-Werfen ausgewichen werden musste, entwickelte sich dennoch ein spannendes und interessantes Turnier. Alle Mannschaften gaben stets ihr Bestes. Nach dem Ende der nervenaufreibenden Finalspiele zwischen Rohr 1 und Mainburg 1 stand Mainburg als verdienter Sieger fest und nahm den Pokal mit nach Hause. Der 2. Platz ging an die Mannschaft Rohr 1 und Drittplatzierter wurde die Mannschaft Kelheim 1. Die Verpflegung in Form von Muffins und Wasser wurde von den Organisatoren bereitgestellt. Ein besonderer Dank gilt den Schiedsrichtern (ehemalige Schülerinnen und Schüler), die für den reibungslosen Ablauf der Spiele sorgten. Für ihre Mühe wurden sie durch kleine Präsente entlohnt. Zur Zufriedenheit des P-Seminars verlief das Quattroballturnier ohne größere Zwischenfälle. Die teilnehmenden Spielerinnen und Spieler hatten viel Spaß und auch den Zuschauern wurde gute Unterhaltung geboten. Eine Neuauflage dieses Turniers wäre im Sinne weiterer positiver Kontakte der Gymnasien im Landkreis wünschenswert.

P-Seminar "Quattroball"

GruppenbildHandball

Zum Seitenanfang