jugendMus17Der bundesweite Wettbewerb "Jugend musiziert" steht unter der Trägerschaft des Deutschen Musikrats und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Jugend musiziert ist ein seit 1964 in Deutschland ausgetragener Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche. Er dient der musikalischen Standortbestimmung, dem Vergleich mit anderen und der Förderung talentierter junger Musiker.

Er findet jedes Jahr statt, zuerst in Regionalwettbewerben und kann über die Landesausscheide bis zum Bundeswettbewerb führen. Für unsere Schüler ist zuerst die Region Niederbayern-West mit dem Austragungsort Landshut zuständig.

In der Kategorie Klavier solo war Theresa Großmann in AG II erfolgreich mit einem 3. Preis, Victoria Warnick mit einem großartigen 1. Preis in der AG III, Konstantin Priller gleiche Altersgruppe hatte eine Sternstunde und errang einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Er wird sich nun Anfang April mit den Besten aus ganz Bayern in seiner Altersgruppe messen.

Ensemblewertungen waren dieses Jahr bei den Holzbläsern und Streichern ausgeschrieben. Mit Querflöte im Duo starteten Theresa Faltermeier und Paulina Bergermeier in der AG IV und erreichten einen beachtlichen 2. Preis. Mit Violine im Duo startete Maria Engelhard mit ihrer Schwester in der AG Ib und wurden mit höchster Punktzahl 25 belohnt.

nächste Termine

21 Feb 18 -
14:00 -
Lehrerkonferenz (kein Nachmittagsunterricht)
23 Feb 18 -
11:30 -
Zwischenzeugnisse
04 Mär 18 - 09 Mär 18
07:30 - 18:00 Uhr
Skilager (8.Klassen)
13 Mär 18 -
19:30 -
Informationsabend kommende 5.Klassen
17 Mär 18 -
09:30 -
Schnuppertag für kommende 5.Klassen
Zum Seitenanfang